Sommerschlaf…

… manchmal ist es ein langer Weg, bis man sich aus dem Sommerloch befreit, aber wie schon bei Münchhausen geht das nur, indem man sich selbst am Schopf herauszieht.

Nicht, dass ich nichts genäht oder gestrickt oder geplant hätte, vor allem: geplant :? ja, ja, alles nur in meinem Kopf :idea:

dieser Schal – Herbstzeitlose von Dagmar Reinschmidt von der Wollerey – passt zum “langen Weg”

das Garn ist “Kid Silk” von Drops

ich habe die Hälfte mit Nadel 4 gestrickt,  wenig mehr als 1,5 Knäuel gebraucht und denke es könnte mit 3 Knäuel knapp werden, zum Glück habe ich 4!

Das Muster strickt sich leicht, also das ideale Strickwerk für gemeinsame Strickabende, Wartezimmer etc.

Euch Allen ein schönes Wochenende :cool:

Geheimnisvolle Blumen

Mal wieder Midori. Ich mache mit bei einem Mystery knitalong – quasi ein Strick-einander ins Blaue.

Das Muster heißt “Bloom Bloom”, wird ein Dreiecktuch mit variabler Größe (also, wenn man keine Lust mehr hat, hört man einfach auf)

Die Anleitung kommt Wochen-weise in 6 Schritten.

Schritt Nr. 1 – das Schneeglöckchen als erster Frühlingsbote ist vollendet :-)

P1010783 (FILEminimizer)

Frohes Neues!

nach Hamelner Art kommt dieser Wunsch heute daher :-)

ausgesprochen mit möglichst wenig Energie ;-) aber herzlich gemeint.

…manchmal fällt mir auf, dass ich Fertiges auch innerlich so abhake, dass es leicht vergessen wird.

So habe ich noch Etwas aus 2013 zu zeigen: – klick aufs Bild zum vergrößern -

im Moment in Arbeit, aber über die Feiertage nicht wirklich weiter gekommen ist dieser Pulli:

P1010622 (FILEminimizer)

ich stricke aus dem wunderbaren Alpaca-Silk von Drops mit Nadeln 4,5 und habe bisher 50g verarbeitet. Er wird federleicht!

Mal sehen, wie es weiter geht…