Lanesplitter

naja, muss auch mal gezeigt werden:

und wenn meine Arme etwas, so 30cm, länger wären, wäre das mit dem fotografieren einfacher gewesen…

hier nochmal:

ich wollte eigentlich ohne Bein, aber Bein wollte unbedingt mit drauf…

Advertisements

4 Kommentare zu „Lanesplitter

Gib deinen ab

    1. aber ja, da gibt´s eine Anleitung, aber die ist nicht von mir. Du findest sie hier http://www.knitty.com/ISSUEff10/PATTlanesplitter.php
      und bei ravelry (der Link läßt sich leider nicht einbauen 😦 )

      gibt es von „alfa159“ noch folgende Ergänzung, und die würde ich beim nächsten Mal unbedingt übernehmen:
      Lanesplitter mit unsichtbarer Naht.
      Hinweis: Diese Methode ist speziell gedacht für Farbverlaufsgarne, da man so das aufeinadertreffen der verschiedenen Farben bei der Naht vermeiden kann. Begonnen hab ich mit einer Luftmaschenkette, die wird vor dem zusammenstricken aufgelöst.
      Es wird mit dem geraden Teil angefangen und ganz normal nach Originalanleitung weitergestrickt, nach erreichen der Hüftweite das Teil rechts auf rechts zusammenlegen und abketten.

    1. Hallo Alisa!
      ich habe mit Creative Poems Aran von rico-wolle und Nadeln 4,5 gestrickt, wenn Du locker strickst, dann würde ich sogar mit 4 stricken, denn ein Rock sollte nicht zu locker gestrickt sein, weil er sonst „timpig“ werden kann. Mir ist er allerdings zu warm. Beim nächsten mal würde ich feinere Wolle verwenden.
      LG Birgit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: