Frühlingsjäckchen-Finale mit Rock

endlich ist es soweit: I proudly present:

mein Jäckchen

wie gut, daß es auch wärmt!

denn das Wetter zeigt immer noch die kühle Schulter

und meinen Rock!

der nicht wärmt…

deshalb noch die blickdichte Strumpfhose aber trotzdem: mein zweiter selbstgenähter Rock!

habe ihn zwar zur Jacke gemacht, werde Beiden aber ein Eigenleben gönnen

bin fast ein bischen stolz 😎

das stricken fällt mir leichter als das nähen, gebe ich zu, aber – man wächst schließlich mit den Aufgaben.

näheres zu den Beiden gibt´s drinnen:

   

die Jacke habe ich in Material und entstehen schon beschrieben.

In einem Stück in der „Contiguous-Methode“ ohne Nähte gestrickt.

Das handgefärbte Garn aus der „Wollerey“ lies sich angenehm stricken und trägt sich wunderbar.

Offenbar war ein Knäuel dunkler, zum Glück habe ich das zuerst verstrickt, so daß es automatisch die Passe ergibt und so nicht störend wirkt.

Der Rock ist aus einem Jeansstoff von „Strenesse“ bei „alfatex“ in Göttingen günstig erstanden – er knautscht ziemlich…

die beiden anderen Baumwollstoffe sind alte Bettwäschestoffe aus meinem Fundus.

Bei dem Schnitt von „Zwischenmass“ gefällt mir die Taschenlösung, deshalb habe ich das durch die Stoffe betont. Den Schnitt habe ich in der Weite etwas angepasst, er sitzt immer noch nicht so ganz perfekt, aber ich werde ihn sicher noch öfter nähen.

viel modemutig bin ich ja gar nicht, deshalb freue ich mich besonders auf die mutigeren Damen, die bei Catherine heute ihre Creationen präsentieren.

Advertisements

5 Kommentare zu „Frühlingsjäckchen-Finale mit Rock

Gib deinen ab

  1. Ich bewunderte auch gerade Deine tolle Jacke. Und versuche vergeblich hinter das Geheimnis der Contigous-Methode zu kommen… Das wäre was für mein nächstes Projekt.

    Liebe Grüße

    Elke

  2. Danke für Eure lieben Kommentare, das gibt mir wieder neuen Schwung!
    … von der Contiguous- Methode kommt sicher noch einiges von mir – was man nicht alles tut, um die Nähte zu umgehen… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: