MMM

eigentlich bin ich ja eher der Hosen-Typ…

… was soll ich dazu sagen?

schmale Hose von „Zwischenmass“

ist bei mir jedenfalls nicht schmal…

ich habe an beiden Seiten schon mehr als 8 cm weniger als für meine Größe vorgesehen, Schrittnaht verändert.

inzwischen habe ich den Schnitt modifiziert, werde ihn bald nochmal nähen. Das Ziel ist, eine gut sitzende Hose, die ich auch kaufen würde. Diese würde ich nicht kaufen, aber sie wird ihr Leben bei mir haben, –als Bequem-Hose…

aber, ich habe sie gestern angezogen, um meiner Mutter wieder das neueste vom Diy zu präsentieren: O-Ton: „was für eine schöne Hose!“ Ha! Dafür hat es sich doch schon gelohnt!

Der Stoff übrigens ist vom holländischen Stoffmarkt, der Hammer! total angenehm zu tragen. Preis für die Hose: ca 9 €

Dazu trage ich mein shirt, was ich hier schon mal gezeigt habe und den grauen von den Zwillingen

so viel me-made habe ich selten!

Advertisements

5 Gedanken zu “MMM

  1. Hallo,
    deine Hose kannst du auf jeden Fall gut tragen! Guck dich mal um auf der Straße oder so, wie die Hosen der Damen allgemein sitzen. Weil ich zur Zeit auch Hosen nähe ist mein Blick dafür focusiert und ich stelle fest, dass die wenigsten Frauen (Kauf-) Hosen tragen die gut oder sogar richtig gut sitzen. Danke dir auf jeden Fall fürs Posten! Leider ist das Hosenthema bei uns Näh-Bloggerinnen ja eher unpopulär – was aber ja auch kein Wunder ist, denn es ist sooooo schwer eine richtig glatt sitzende Hose zu nähen!

    Grüße von Immi

  2. was mir jetzt grade fehlt ist die ansicht von hinten- sie ist notwendig,um ein richtiges urteil ablegen zu können.
    fakt ist, aus dem schnittpunkt hast du zug- das sieht man am vorderteil innennaht- es zieht schräg nach unten,d.h. da muss man etwas rauslassen-die spannung weg nehmen.
    mal sofort eine frage: kannst du sitzen und gehen,ohne dass dich was stört?
    die veränerungen an der innennaht sollte so gut wie gar nicht machen-nur wenns wirklich notwenig ist. es ist eine sehr empfidliche zone.und meistens behebt man die deffekte am hinteren teil oder hinteren mittelnaht….
    was du noch machen könntest- an der innen naht mit dampf veruchsen zu ziehen um die wieder in balance zu bringen.
    aber vom gefühl her kommt mir so vor, dass die spitze(die nase) vom vorderteil fehlt oder dass man zu tief vorne reingeshcnitten hat(da wo die rundung ist) verstehst du,was ich meine??
    also, ich kann dir helfen oder veruschen zu helfen eine gute passform zu bekommen.
    allerdigs musst du ein bisschen geduld mitbringen. aber es lohnt sich!
    es wäre auch empfehelnswert die mittellinien bei der probe mit heftstichen zu markieren- ist ganz wichtig.
    sag mir nur bescheid,damit ich dich nicht verpasse:-)

    • Du hast Recht, ich habe tatsächlich an der Innennaht etwas weggenommen, weil sie nach vorn soviel Luft hatte, wie eine Herrenhose… und da ich zu wenig davon verstehe, habe ich vielleicht den falschen Weg gewählt 😦

      • ok, aber…kannst du ohne ,dass dich was stört beine heben, gehen, sitzen,ohne dass unangehemes gefühl entsteht,dass dich wa stört? denn das ist ein zeichen, dass balance total hin ist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s