Knoten-geheimnis?

Suschna schreibt in ihrem Blog über geheimnisvolle Knoten, ich denke, ich kann etwas zur Aufklärung beitragen…

es könnte dabei um Posamenten-Knüpferei gehen:

ich fand es in dem Buch „Ich kann handarbeiten“ von Mizi Donner und Carl Schnebel von 1919 gibt oder gab es in den letzten Jahren auch noch als Print

…es gibt sicher noch viele Geheimnisse aufzuklären 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Knoten-geheimnis?

  1. Hallo, vielen Dank fürs Nachdenken und Heraussuchen. Das Buch habe ich auch und habe auch schon über den Posamenten gegrübelt. Ich nehme an, es ist ein Nachfolger des Knotenmachens, das viel früher, im 18. Jahrhundert bekannt war. (Die Troddeln, die ich im Museum gesehen habe, waren sogar von Mitte des 17. Jahrhunderts.)
    Einen Teil des Buches kann mich sich auch bei google-books ansehen
    http://books.google.de/books?id=wVYfDvVndIUC&printsec=frontcover&hl=de&source=gbs_ge_summary_r&cad=0#v=onepage&q=kn%C3%BCpfen&f=false

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s