lange Fäden und lange Beine…

nein, mir ist nicht die Nähmaschine ausgerutscht, die Hose ist gewollt soooooo lang

eine Stelzen-Läufer-Hose Gr. 36/38 für den Zirkus der Kirchengemeinde bin schon auf den ersten Einsatz gespannt 😀

Stoff ist ein Flutschi-Jersey vom Stoffmarkt, für den Taillenbund habe ich aber etwas stärkeres aus meinem Fundus gewählt…

und zwar einen Rest dieser Hose:

P1010680 (FILEminimizer)

 

sie sitzt besser, als es auf dem Foto scheint 😉 ein italienischer Interlock-Jersey und ein knipmode-Schnitt

das Oberteil ist ein alfatex-Jersey – sehr preisgünstig, aber fühlt sich wider Erwarten gut an. Der Schnitt ist von Burda –

das Ergebnis – solala!

Advertisements

2 Gedanken zu “lange Fäden und lange Beine…

  1. der Schnitt ist burda 6990 – der Kragen ist riesig, ich habe ihn verkleinert, da sonst zuuuuuu viel Stoff auf den Schultern lag und so, wie vorgesehen über die Schultern herüber fallen lassen ging nicht, da er sonst wie eine Zwangsjacke funktioniert hätte
    deshalb auch „Ergebnis solala“…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s