mit Farbe gegen grau!

Dauerregen seit gestern 😛

dagegen helfen nur fröhliche Farben und sich drinnen mit Schönem (Nähen) ablenken…

P1010978 (FILEminimizer)

Shirt aus Baumwoll-Jersey – TOP 9 aus Knipmode Mai/ 2013

Hose aus einem Stretch-Köper – burda 7123-V

Das Shirt gefällt mir gut, es ist Gr. 40 und das Ergebnis war, wie lt. Größentabelle erwartet.

Anders die Hose – nach burda – Größentabelle brauchte ich Gr. 42 – es sollte ein „körpernaher Schnitt“ sein. Um sie einigermassen passabel hinzubekommen musste ich 16! cm Umfang wegnehmen und ich finde sie immer noch zu groß 3x 😦 😦 😦

abgesehen von den Falten hinten:

P1010977 (FILEminimizer)

Mönsch – – –  ich will endlich eine gut sitzende Hose!

Mal sehen, wie es um die Passformen beim MMM heute bestellt ist 😀 – wie immer toll organisiert, diesmal von der todschicken Frau Kirsche

Advertisements

12 Gedanken zu “mit Farbe gegen grau!

  1. Du willst eine gut sitzende Hose? ICH AUCH. Versuche es immer wieder, aber bis jetzt hat es nicht geklappt. Schöne Combi übrigens.

    • Vielen Dank Euch Allen für die lieben Kommentare –
      liebe Gisela, ich werde auch nicht aufgeben – meine bisher beste war ein Schnitt von Schnittvision – ich werde im Sommer einen Schnittkonstruktionskurs besuchen, mal sehen, ob mir das ein besseres Schnitt- und Körperverständnis verleiht 🙂
      LL Birgit

  2. die hose hat eienn sehr guten shcnitt -das sehe ich an 2 merkmale:
    1die seitennaht verläuft absolut grade und genau da,wo sie laufen sollte. die innenn aht ist schrägfaltenfrei.
    was du brauichst sind nur paar kleine korrekturen.
    wenn du wirklich lust dazu hast(das betine ich, denn sonst brauchst du nciht anzufangen), können wir diese oder eine andere hose an dir anpassen) melde dich per emial.
    du brauchst aber dann zeit, geduld und starken willen zum erfolg.

  3. Tolle Farbkombination, echt stark! An der Hose gefällt mir die Biese besonders gut, macht echt was her. Schön, dass Du bei der Hose durchgehalten hast. Ich habe die beste Erfahrung, wenn ich die Schnittmustergröße nach meinen Kaufkleidergrößen wähle. die Maßtabellen helfen mir oft nicht weiter, weil auf den Fotos nie zu erkennen ist, wieviel Bequemlichkeitszugabe im Schnitt enthatlen ist. LG Kuestensocke

  4. Ich finde Deine Hose auch gelungen, aber Du hast definitv die falsche Größe gewählt! Nach meiner Erfahrung gehe ich bei Burda nicht nach der Maßtabelle, sondern nehme einfach meine Kaufgröße. Damit komme ich immer gut hin. Du siehst doch auch schmaler als Gr. 42 aus. Probiere es noch einmal mit einer kleineren Größe.
    Beste Grüße H.

    • Da könntest Du Recht haben – vielleicht ist meine Größe irgendwo dazwischen, aber 16 cm bei „körpernah“ ist m.M. etwas zuuuu ungenau 🙂
      LG Birgit

  5. Ich habe mir einmal eine Masshose bei Burda bestellt, auch diese rutschte bis in die Kniekehlen… keine
    Ahnung, wie die Burdas messen. Dennoch ist drine Hose sehr schön, nur eben ein anderes Modell als das von dir gewünschte. Bin gespannt auf deine Hose von Schnittvision. LG Carola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s