So ist Sommer…

Impressionen von unserer Terrasse:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Grisou, unsere kleine Genießerin war in diesem Sommer tagsüber oft die Einzige im Garten – mir war es dann nämlich zu warm … es gibt aber auch genug Tage, an denen man es wirklich genießen kann.

An den zu warmen Tagen bin ich dann im Keller – – – zum Nähen:

P1030042 (FILEminimizer)

😀 – beim verarbeiten eines so schönen Jerseys träumt man dann von draußen…

Das Schnittmuster ist von burda Nr. 6695 und ich bin ganz verliebt. Inzwischen ist noch ein zweites fertig…

Etwas für mich Neues habe ich dabei getestet! Das Elastische Nähgarn Alterfil:

Es gibt es inzwischen schon in 48 Farben! Man verwendet es ganz normal für Ober- und Unterfaden. Es ist waschbar bei 60°, heiß bügelbar und wunderbar elastisch. Ich habe dabei auch komplett auf die Zwillingsnadel verzichtet. Der flutschige Viskose-Jersey war zahm wie ein Reh 😉 Nun gehen beide Shirts in die Trage-Testphase. Ich werde wieder berichten.

Beide shirts an der Frau – Demnächst 😀

Advertisements

12-Tops-Challenge

Auf dem allerletzten Drücker, was die 12-Tops-challenge betrifft, netterweise von Constanze noch ein paar Stunden geöffnet… präsentiere ich Euch heute meine zwei neuen Oberteile:

P1030011 (FILEminimizer)

entstanden sind beide nach meinem Grundschnitt, den ich im Kursus „Einfacher Oberkörper-Grundschnitt und Ärmel“ bei Peggy Morgenstern konstruiert habe. Natürlich wollte ich den Schnitt nicht einfach nur übernehmen, ich habe mir mein eigenes Modell entwickelt: Dafür –

  • einen V-Ausschnitt konstruiert
  • die hinteren Abnäher in die Passen-Naht verlegt
  • das untere Rückenteil mit einer Falte erweitert, weil ich eine lockere Form wollte
  • Hemd 1 hat einen Ärmelabschluss mit Gummizug bekommen
  • Hemd 2 hat eine Brusttasche  und die Abschlusskante des 3/4 Ärmel aus Streifenstoff erhalten

Hemd 1 ist aus einer etwas gecrashten Baumwolle mit etwas Poly, etwas transparent, Hemd 2 ist reine Baumwolle, fühlt sich frisch und kühl an.

– zum vergrößern einfach aufs Bild klicken 🙂

nach hinten verlaufen beide Hemden etwas länger, das ist Absicht und macht, wie ich finde eine schöne Silhouette.

Heute war es endlich nicht mehr zu heiß für die Fotos, deshalb stelle ich beide Hemden erst heute vor. Beide fühlen sich gut an – sie sind genau das, was ich wollte und gerne trage –  ich liebe sie jetzt schon.

😀

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑