neues Buch :-)

… ich hatte ja schon fast aufgegeben, überall galt es als vergriffen…

P1010482 (FILEminimizer)

 

aber hier habe ich es bekommen 🙂

Verlag Barbara Fay

Danke Frau Jenkel!

Advertisements

neues im Bücher-Regal…

und zwar in der Strick – Abteilung: = Beute aus dem Berlin-Besuch in der letzten Woche 🙂

man kann ja einfach nicht genug haben, aber es gibt doch immer wieder schöne Anregungen.

Das Buch von Marianne Isager ist, soweit ich weiß, eine Neuauflage, aber ich hatte bisher noch keins von ihr. Ich finde fast jedes Stück darin schön.

Die Frühlingsausgabe der amerikanischen Zeitschrift „knitwear“ ist ebenfalls abwechslungsreich, enthält ein paar ungewöhnliche Teile.
Auf jeden Fall schöne Strick-Unterhaltung.

seltsame Kreise?

ein altes Muster, was aber, wie ich finde recht modern daher kommt.

Das Buch habe ich 1984 gekauft und schon manches daraus gehäkelt:

„Alte Häkelspitzen 2 – Muster aus deutschen Bürgerhäusern“ von Barbara und Marlies Müller, erschienen bei „Rosenheimer“

ich will es genauso verarbeiten, wie auf dem Titel abgebildet.

Mit Häkelnadel 1,5 und „Cebelia“ Stärke 10

ein Ring wird gleich während des Häkelns eingehängt

in meinem Fall 13 Stück

nun werden die Kreise so aneinander gehäkelt, wie auf dem Foto zu sehen, dabei habe ich sie immer so gedreht, daß sich Anfang und Ende des einen hinter dem anderen versteckt.

nun muss ich es noch spannen, und an einen Stoff nähen…

Strick-Bonbon

so gehört sich das:

Samstag vormittag, habe mir gerade Badewasser eingelassen, da bringt mir die Post dies…

ein absolutes Bonbon! der pure Genuss!

hier noch ein paar Beispiele:

ich weiß noch nicht, ob mein japanisch gut genug ist ;-))), aber auf den ersten Blick erklärt sich vieles von selbst, denke, hoffe ich.

Das ist so ein richtiger Ideenbringer und es ist ´was zum knabbern, also zum forschen…

die Quelle ist hier

vorgestern bestellt und bezahlt, gestern abgeschickt, heute angekommen. SUPER! Danke Tina!

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑